Elena Fanchini siegt in Cortina

Aufmacherbild

Elena Fanchini feiert über neun Jahre nach ihrem Premierensieg ihren zweiten Erfolg im Weltcup. Die Italienerin gewinnt die wegen Nebels verkürzte Abfahrt in Cortina d'Ampezzo (ITA) in einer Zeit von 1:09,53 Minuten. Zweite wird Larisa Yurkiw (CAN), die 0,15 Sekunden verliert. Viktoria Rebensburg (GER) komplettiert das Podest. Die Favoritinnen können nicht um den Sieg mitreden. Anna Fenninger wird Fünfte, Lindsey Vonn (USA) gar nur Zehnte. Görgl landet auf Rang 11, Schmidhofer auf Platz 12.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen