Baumann feiert überlegenen Sieg

Aufmacherbild
 

Zweiter Weltcup-Erfolg für Romed Baumann! Der Tiroler gewinnt die Super-Kombination in Chamonix in eindrucksvoller Manier. Nach überlegener Abfahrts-Bestzeit behält er auch im Slalom die Nerven und verweist den Franzosen Alexis Pinturault, der sich von Rang 27 vorkämpft, mit 1,10 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Das Podest komplettiert der Schweizer Beat Feuz (+ 1,19 Sekunden). Die weiteren Österreicher verpassen die Top 10: Reichelt wird 13., Franz 15., Sieber 17.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen