Schweizer Talent schwer verletzt

Aufmacherbild

Hiobsbotschaft für das Schweizer Ski-Team: Bei den nationalen Ausscheidungskämpfen in Saas-Fee zieht sich Celina Hangl einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Die 22-Jährige wird durch die Luft geschleudert und verdreht sich anschließend das Bein. Für die Technik-Spezialistin ist die Saison damit vor deren Beginn in einer Woche in Sölden bereits gelaufen. Für Hangl ist es nicht der erste Rückschlag. 2008 hatte sie sich im Trainingslager in Neuseeland das Schienbein gebrochen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen