Europacup: Brunner in Levi 4.

Aufmacherbild
 

Stephanie Brunner verpasst beim Europacup-Riesentorlauf in Levi als Vierte knapp das Podest. Lediglich 8/100 Sekunden fehlen der Tirolerin auf die drittplatzierte Italienerin Nicole Agnelli. Eine Klasse für sich ist Mona Löseth. Die Weltcup erprobte Norwegerin gewinnt mit 0,57 Sekunden Vorsprung auf Ylva Staalnacke aus Schweden und 0,83 vor Agnelli. Mit Rosina Schneeberger (+1,11) auf Platz sieben und der 10. Kerstin Nicolussi (+1,31) schaffen es zwei weitere ÖSV-Läuferinnen in die Top Ten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen