Bormio aus Weltcup gestrichen

Aufmacherbild

Der Ski-Weltcup verliert mit Bormio einen Abfahrts-Klassiker. Das Rennen (28.12.) wird aus dem Kalender 2014/15 gestrichen. Grund sind touristische Interessen: Die örtliche Liftbetreiber-Gesellschaft weigert sich, das Rennen in der bei Touristen beliebten Weihnachtszeit zu organisieren. Italiens Wintersport-Verband hoffte bis zuletzt auf eine Lösung in letzter Minute. Für den Winter 2015/16 wird ein Ersatz-Veranstalter gesucht. Im Gespräch sind Santa Caterina, Sestriere und Tarvisio.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen