Blizzard steigt aus ÖSV-Pool aus

Aufmacherbild
 

Österreichs Skifahrern steht ab sofort eine Marke weniger zur Auswahl. Blizzard verkündet den Ausstieg aus dem Austria Ski Pool. "Wir müssen die Kosten im Verhältnis zum Nutzen im Auge behalten", heißt es in einer Pressemitteilung. "Wir haben entschieden, dass die hohen Investitionen den zu erwarteten Effekt deutlich übersteigen würden." Verträge mit anderen Verbänden sind nicht betroffen. Im ÖSV fuhren zuletzt Mario Matt, Michael Matt, Florian Scheiber und Otmar Striedinger auf Blizzard.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen