Bechter erklärt Rücktritt

Aufmacherbild
 

Patrick Bechter gibt sein Karriereende bekannt. Der 29-jährige Slalomspezialist absolvierte in seiner Karriere 68 Weltcuprennen, kam dabei aber nur drei Mal in die Top Ten. Sein bestes Ergebnis erreichte er 2006 in Adelboden mit Rang 8. In der laufenden Saison kam er bei acht Starts nie in den 2. Durchgang. "Ich muss mir eingestehen, dass meine Leistungen nicht mehr für die absolute Weltspitze im alpinen Skisport gereicht haben", so der Junioren-Kombi-Weltmeister von 2001.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen