Rennen in Beaver Creek gesichert

Aufmacherbild
 

Wie der Internationale Ski-Verband (FIS) am Samstag bekanntgibt, können die Herren-Weltcup-Rennen in Beaver Creek (USA) wie geplant (5. bis 7. Dezember) über die Bühne gehen. Der Verband gibt nach einer Schneekontrolle grünes Licht für den Super-G (Freitag), die Abfahrt (Samstag) und den Riesentorlauf (Sonntag). Spätestens bei den Rennen im Austragungsort der bevorstehenden Ski-WM (2. bis 15. Februar) soll Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer sein Comeback geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen