Fenninger mit Bansko-Double

Aufmacherbild
 

Anna Fenninger ist im Moment nicht zu schlagen. Die Doppel-Weltmeisterin gewinnt auch den Super-G in Bansko (BUL). Die Salzburgerin nimmt ihrer Gesamt-Weltcup-Konkurrentin Tina Maze 16 Hundertstel ab und feiert ihren zwölften Weltcup-Sieg. Das Podium komplettiert Lindsey Vonn (+0,28). Niki Hosp fährt mit Platz vier knapp am Podest vorbei. Cornelia Hütter wird Achte, Elisabeth Görgl muss sich mit Platz elf zufrieden geben. Im Gesamt-Weltcup schrumpft der Vorsprung Mazes auf 44 Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen