Albrecht: Keine Kopfverletzungen

Aufmacherbild

Daniel Albrecht zog sich bei einem Trainingssturz in Lake Louise eine "komplexe Verletzung am linken Knie" zu. Der genaue Grad der Verletzung wird nach der Rückkehr in die Schweiz geklärt. "Er hat keine Kopfverletzungen, er war jederzeit ansprechbar und man konnte mit ihm kommunizieren", hat Cheftrainer Inglin auch positive Nachrichten. Die Verletzung könnte aber das Karriereende bedeuten. Albrecht stürzte 2009 in Kitzbühel schwer und lag wochenlang mit einem Schädel-Hirn-Trauma im Koma.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen