Skifahrer-Airbags im Testeinsatz

Aufmacherbild

Im zweiten Abfahrts-Training in Gröden testeten Werner Heel und Jan Hudec erstmals im Weltcup die neuen Skifahrer-Airbags. Die offizielle Präsentation des "D-Air" ist für Kitzbühel geplant. Der Termin für die Einführung ist aber offen. Das System soll selbstständig auslösen. Im Moment werden letzte Daten für den Algorithmus gesammelt. "Es geht um jenen Moment, in dem der Athlet nicht mehr länger die Kräfte im Griff hat und nicht mehr Herr der Lage ist", erklärt Renndirektor Hujara.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen