Ager: "Nicht zu träumen gewagt"

Aufmacherbild
 

Christina Ager ist beim ersten Saison-Slalom in Levi die Sensation. Die 18-jährige Tirolerin fährt beim Weltcup-Debüt auf Rang vier. "Ich wollte das abrufen, was ich im Training gezeigt habe. Aber das habe ich mir nicht zu träumen gewagt", strahlt Ager nach ihrem gelungenen Weltcup-Einstand. Sie verweist aber auch auf die wechselhaften Bedingungen im ersten Durchgang: "Die ersten waren etwas benachteiligt. Wir haben die Gunst der Stunde genutzt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen