Mandl: "War kein faires Rennen"

Aufmacherbild
 

Ärger regiert beim ÖSV nach der chaotischen Damenabfahrt in Lake Louise. "So etwas geht auf Kosten der Athletinnen und des Sports. Die Verhältnisse waren so unterschiedlich, dass es kein faires Rennen war", schimpft Cheftrainer Herbert Mandl. Nicht vom Nebel und dem Schneefall betroffen war Siegerin Lindsey Vonn, die einmal mehr ihre Dominanz auf dieser Strecke unter Beweis stellte. "Lindsey hat einen Vertrag mit dem Wettergott", scherzte Elisabeth Görgl, die 21. wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen