Speedtrainer verlässt US-Team

Aufmacherbild
 

Kaum war er da, ist er auch schon wieder weg. Stefan Abplanalp gibt seinen Posten als Speed-Trainer der US-Ski-Damen bereits nach einem Jahr wieder auf. Als Grund gibt der Schweizer an, dass für die kommende Weltcup-Saison zu wenig finanzielle Mittel in Aussicht gestellt worden seien. Der 41-Jährige feierte mit den US-Amerikanerinnen in der abgelaufenen Saison zwölf Podestplätze. Zehn davon holte Lindsey Vonn, einen Stacey Cook und einen Julia Mancuso.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen