Wengen: Feuz siegt vor Reichelt

Aufmacherbild

Die Schweizer Ski-Fans dürfen sich über einen Heimsieg in der Lauberhorn-Abfahrt freuen. Beat Feuz entscheidet die längste Weltcup-Abfahrt der Welt in einer Zeit von 2:35,31 Minuten für sich. Damit verweist er den Salzburger Hannes Reichelt um 0,44 Sekunden auf den zweiten Platz. Komplettiert wird das Stockerl vom Italiener Christof Innerhofer (+ 0,49 Sekunden). Titelverteidiger Klaus Kröll (+ 0,89) muss sich diesmal mit Rang sechs begnügen, Romed Baumann (+ 1,22) wird Achter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen