Kröll holt sich Weltcup-Führung

Aufmacherbild
 

Nach dem Super-G-Sieg am Freitag gewinnt Klaus Kröll auch die Abfahrt von Kvitfjell. Der Steirer setzt sich in 1:45,76 Minuten knapp vor Lokalmatador Kjetil Jansrud (+ 0,02 Sekunden) durch. Mit Aksel Svindal (+ 0,48) komplettiert ein weiterer Norweger das Podest. Beat Feuz liegt als Vierter im Gesamt-Weltcup nun 55 Punkte vor Marcel Hirscher. Didier Cuche verliert mit Rang zehn das Leader-Trikot in der Abfahrt. Krölls Vorsprung vor dem letzten Rennen in Schladming (14. März) beträgt 48 Zähler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen