Kitzbühel - LAOLA1-Statistik zum Super G

Aufmacherbild
 

Alle Super-G-Sieger in Kitzbühel:

Erfolgreichste Nationen - Super G Kitzbühel:

Sieger Zweiter Dritter
2015 Paris (ITA) Mayer (AUT) Streitberger (AUT)
2014 Defago (SUI) Miller (USA) Franz/Svindal
2013 Svindal (NOR) Mayer (AUT) Innerhofer (ITA)
2011 Kostelic (CRO) Streitberger (AUT) Svindal (NOR)
2010 Cuche (SUI) Walchhofer (AUT) Streitberger (AUT)
2009 Kröll (AUT) Svindal (NOR) Hoffmann (SUI)
2008 Büchel (LIE) Maier (AUT) Scheiber/Cuche
2006 Maier (AUT) Fill (ITA) Reichelt (AUT)
2005 Maier (AUT) Rahlves (USA) F. Strobl (AUT)
2004 Rahlves (USA) Maier (AUT) Walchhofer (AUT)
2003 Maier (AUT) Gruber (AUT) Eberharter (AUT)
2002 Eberharter (AUT) Fattori (ITA) Cuche (SUI)
2001 Maier (AUT) J. Strobl (AUT) Franz (AUT)
2000 Maier (AUT) Franz (AUT) Cuche (SUI)
1995 Mader (AUT) Runggaldier (ITA) A. Assinger (AUT)

Größte/Knappste Sieg-Vorsprünge:

Nation Erster Zweiter Dritter
Österreich 8 8 10
Schweiz 2 0 4
Italien 1 3 1
USA 1 2 0
Norwegen 1 1 1
Liechtenstein 1 0 0
Sieger Zweiter Differenz Jahr
Hermann Maier (AUT) Josef Strobl (AUT) 0,95 2001
Hermann Maier (AUT) Werner Franz (AUT) 0,62 2000
Stephan Eberharter (AUT) Alessandro Fattori (ITA) 0,41 2002
Sieger Zweiter Differenz Jahr
Hermann Maier (AUT) Daron Rahlves (USA) 0,02 2005
Daron Rahlves (USA) Hermann Maier (AUT) 0,03 2004
Guenther Mader (AUT) Peter Runggaldier (ITA) 0,03 1995
Hermann Maier (AUT) Peter Fill (ITA) 0,05 2006
Didier Defago (SUI) Bode Miller (USA) 0,05 2014
Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen