Rekord-Preisgeld in Kitzbühel

Aufmacherbild
 

Preisgeld der Hahnenkammrennen 2015

Aufmacherbild
 

Das Gesamtpreisgeld bei der 75. Auflage der Hahnenkamm-Rennen ist gegenüber der Vorjahresauflage auf 750.000 Schweizer Franken erhöht worden und beträgt 2015 laut "eingefrorenem" Wechselkurs umgerechnet 626.200 Euro.

In Abfahrt und Slalom geht es um 187.700 Euro, im Super-G um 142.040 Euro (jeweils Top 30) und in der Alpinen Kombination (Top 15) um 108.760 Euro.

Höchstes Preisgeld in Abfahrt und Slalom

Kitzbühel bietet damit wie üblich die höchsten Preisgelder der Saison. Die Mindest-Dotation im Alpin-Weltcup beträgt pro Rennen 100.000 Franken, in Kitz kassieren alleine die Sieger von Abfahrt und Slalom 90.000 Franken oder umgerechnet 75.000 Euro (gesamt 187.700 Euro).

Für den Gewinner des Super-G sind 53.500 Euro und für jenen in der Alpinen Kombination 48.500 Euro vorgesehen.Das sind jeweils Brutto-Summen, von denen je nach Nationalität und Berufsgruppe vorerst bis zu 40 Prozent abgezogen werden.

Das Preisgeld der Hahnenkammrennen:

Super-G    Abfahrt    Slalom    Kombi
  1. Platz   
53.500     75.000    75.000         48.500
  1. Platz   
25.000     35.000    35.000         22.500
  1. Platz   
12.100     16.700    16.700         11.000
  1. Platz    
8.400     10.000    10.000          7.500
  1. Platz    
5.250      7.100     7.100          4.350
  1. Platz    
4.250      5.420     5.420          3.050
  1. Platz    
3.170      4.340     4.340          2.350
  1. Platz    
2.750      3.750     3.750          2.000
  1. Platz    
2.500      3.220     3.220          1.710
  1. Platz    
2.250      2.840     2.840          1.420
....
  1. Platz      
750        800       800
  1. Platz      
710        750       750
  1. Platz      
670        720       720
  1. Platz      
650        700       700
142.040    187.700   187.700        108.760
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen