Zickenkrieg beigelegt - Rüge für Maze-Freund

Aufmacherbild
 

Es war das dominierende Thema des Wochenendes in St. Moritz.

Die Frage war: Hat Vonn oder hat Vonn nicht? Nämlich ihre Konkurrentin Tina Maze beschimpft.

Aufregung um "Fuck you"

Die slowenische Teamführung rund um Mazes Trainerfreund Andreas Massi wollte gehört haben, dass Vonn in Richtung Maze eine heftiges "Fuck you, Tina" losgelassen haben.

Die Aufregung nach dem Super G war groß. Massi wollte sich einen Videobeweis beschaffen und legte auch einen offiziellen Protest wegen unsportlichem Verhalten ein.

Rüge für Maze-Freund

Der Fall wurde bei der Mannschaftsführer-Sitzung auch zum Thema - aber anders, als von Massi gewünscht. Der Protest wurde abgewiesen, für den Trainer setzte es eine scharfe Rüge von Renndirektor Skaardal.

"Es gab Offizielle, die in die TV-Busse reinmarschierten und direkt anfingen, an den Geräten rumzufingern. Das ist natürlich sehr kritisch und in keiner Art und Weise akzeptabel. Das ist ein absolut unakzeptables Verhalten!", so Skaardal.

"Sollte so etwas noch einmal passieren, wird es eine Buße geben."

Fluch aus Erleichterung

Lindsey stellte schon nach dem Rennen klar, dass sie aus Erleichterung geflucht habe. Mit einem "That's fucking right!" habe sie ihre Bestzeit gefeiert.

Für diesen Ausspruch entschuldigte sie sich, erklärte aber nochmals, dass sie nie eine Konkurrentin beleidigen wollte.

"Es war kein Streit, nur eine Frage"

Auch am Sonntag, rund um den Riesentorlauf, stand das Duell der Worte im Mittelpunkt. Maze wollte die Situation nicht weiter hochschaukeln, meinte trocken: "Das sind Frauenprobleme" und erklärte, dass bei den Herren so ein Thema nie so groß werden würde.

Nach dem 1. Riesentorlauf kam es zu einer neuerlichen Aussprache, wobei es offensichtlich gegenseitige Entschuldigungen gab.

"Es war kein Streit, nur eine Frage. Es ist alles okay, sie hat nicht das gesagt, was man mir gesagt hat. Ich habe Respekt vor Lindsey und sie vor mir, es ist alles okay", meinte Maze danach. "Ich bin froh, dass Lindsey nicht das gesagt habe, was ich gehört habe."

Auch für Vonn ist das Thema erledigt. "Tina hat sich bei mir entschuldigt. Damit ist die Sache erledigt."

Freundinnen werden die beiden aber wohl keine mehr...

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen