Julia Mancuso wechselt zu Head

Aufmacherbild
 

Julia Mancuso fährt ab sofort mit neuem Material.

Die US-Amerikanerin, die letzte Saison zwei Rennen gewann, wechselt von Völkl zu Head.

"Ich bin begeistert, für Head zu fahren. Ihr Erfolg in den letzten Jahren war beeindruckend. Sie wissen offensichtlich, wie man Gewinner-Ski macht", ist Mancuso von ihrer neuen Marke überzeugt.

Mancuso voll motiviert

Auf Head ist auch Landsfrau und Gesamt-Weltcupsiegerin Lindsey Vonn sowie Deutschlands Skistar Maria Riesch unterwegs.

"Ich bin für die nächsten Jahre mit den Olympischen Spielen und der WM in Vail sehr motiviert. Diese Jahre werden toll!", ist die 28-Jährige Allrounderin bereits optimistisch.

Mancuso hat für drei Jahre unterschrieben.

Nach Feuz nun Mancuso

Die Vorarlberger Skifirma ist damit der nächste Coup gelungen, haben die Linzer doch vor kurzem den Zweiten der Gesamtwertung, Beat Feuz aus der Schweiz, ebenfalls für sich gewonnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen