Hirschers Motto: Volles Risiko

Aufmacherbild
 

Hirscher bloggt: Volles Risiko statt mit Hirn fahren

Aufmacherbild
 

Hallo Fans,

es ist Zeit für eine Zwischenbilanz: Meine erste Heim-WM ist einfach nur geil. Durch die Begeisterung der Menschen ist es für die Athleten logistisch etwas aufwendiger, von A nach B zu kommen. Aber diese Stimmung entschädigt für alles. Und der Zielhang und das Stadion sind nicht nur beeindruckend, sondern echt einmalig.

Die Diskussion, ob die WM für Österreich sportlich schlecht läuft oder nicht, geht mir ziemlich am Rückenschoner vorbei. Vor allem, weil die Debatte hausgemacht ist. Ich glaube, dass die Erwartungen im Vorfeld etwas zu hoch angesetzt wurden und dann sind die Ergebnisse nicht eingetroffen. Besser wäre es gewesen, sich einfach auf ein geniales Skifest zu freuen. Denn das passiert gerade in Schladming.

Ich persönlich habe mir eine Medaille vorgenommen und damit ein realistisches Ziel gesetzt. Ich bin schon zufrieden und alles, was jetzt noch kommt, ist eine Draufgabe.

Als erstes kommt natürlich der Riesentorlauf. Ted Ligety ist zwar in überragender Form, aber bei WM-Rennen gibt es keine Weltcuppunkte – ich muss also nicht mit Hirn fahren, sondern kann voll angreifen. Und genau das habe ich vor.

Beim Slalom am Sonntag zähle ich zu den Favoriten, das ist mir bewusst. Wenn ich zwei fehlerlose Läufe runterbringe, sollte eine Medaille möglich sein. Es darf aber bitte niemand fix davon ausgehen, dass ich Gold gewinne – eine WM hat eigene Gesetzmäßigkeiten, da ist alles möglich. Aber ich werde alles geben, um die Erwartungen meiner Fans zu erfüllen.

Für mich ist ein Renntag übrigens ein Tag wie jeder andere. Wenn ich hier spezielle Rituale einführe, würde ich mir nur selber unnötig Druck machen. Also: Frühstück wie immer, Aufstehen wie immer, eigentlich alles wie immer. Ich will nur nicht in Stress kommen, und plane den Ablauf sehr genau, damit sich alle Notwendigkeiten vor einem Rennen ganz entspannt ausgehen.

Also drückt mir bitte für beide Rennen die Daumen.
Danke für eure Unterstützung

Marcel

Mehr Sportler-Blogs auf www.redbull.at

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen