Weil Freeski is des Leiwandste ...

Aufmacherbild

Nach einer erfolgreichen Erstaustragung 2010 findet die Red Bull Hüttenrallye heuer ihre Fortsetzung. In St. Anton am Arlberg, der Wiege des alpinen Skilaufs, wird das außergewöhnliche Freeski-Event im 6-Cross-Format über die schneeweiße Bühne gehen.

Die selektive Strecke führt über zwei Kilometer quer durch das Arlberger Backcountry, über Stock und Stein und sogar Hüttendächer. Wer den Kampf mit Profis wie X-Games-Gewinner Daron Rahlves aufnehmen will, der kann sich unter www.redbull.at/huettenrallye anmelden.

Freerider, Skilehrer und Speed-Fans aufgepasst! Die Red Bull Hüttenrallye sucht ab sofort wieder skibegeisterte Damen und Herren in und rund um Österreich, die mit Wagemut und Talent die Herausforderung Freeski-6-Cross annehmen.

Zwoa Brettln und a gfiariga Schnee...

... reichen aber noch lange nicht aus, um bei der Red Bull Hüttenrallye ganz vorn mitzumischen. Die Teilnehmer müssen durch die weiße Tiroler Natur brettern und dabei Skihütten und Heustadln als Hindernisse überwinden.

In diversen Steilkurven sind nicht nur Nervenstärke und Stehvermögen, sondern auch Ellbogentechnik gefragt. Nach der Qalifikation am Freitag starten tags darauf in Le-Mans-Manier immer vier Amateure und zwei Profis gleichzeitig. Jeweils die schnellsten Drei steigen in den nächsten Heat auf.

US-Power in Tirol

US-Star Daron Rahlves, der im Vorjahr bei der Red Bull Hüttenrallye alle anderen (k)alt aussehen ließ, wird auch heuer der große Gejagte sein. Nur einen Schneeballwurf entfernt hatte der Amerikaner 2001 in St. Anton WM-Gold im Super-G geholt sowie in Aspen 2008 die Winter-X-Games im Skicross gewonnen.

Einer seiner großen Herausforderer ist als Local Hero der Tiroler Lukas Hübl, der im Vorjahr als sensationeller Zweiter abgeschwungen hat. Mit dabei sein werden außerdem der Gewinner der Rahlves’ Banzai Tour (USA) sowie der eine oder andere Promi.

Den Siegern bei den Damen und Herren winkt jeweils ein nagelneuer Suzuki Swift.

Action hautnah

Über 400 Höhenmeter und etwa zwei Minuten Laufzeit geht es durch unpräpariertes Gelände sowie über und durch Skihütten, auch eine Zu-Fuß-Passage muss überwunden werden.

Abgeschwungen wird im Ziel direkt neben der Galzigbahn. Strecke und Zielgelände der Red Bull Hüttenrallye sind also für alle Zuschauer bequem zu Fuß erreichbar.

Anmeldung und Infos unter www.redbull.at/huettenrallye.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen