Ofner und Matt verlassen Bischofswiesen zufrieden

Aufmacherbild

Andreas Matt verlässt Bischofswiesen zwar ohne Podestplatz, zeigt sich aber nicht enttäuscht.

Im zweiten Rennen am Sonntag durfte er sich zumindest über den Sieg im kleinen Finale und damit Rang fünf freuen.

Am Samstag war er bereits im Achtelfinale gescheitert und hatte trotz Betszeit in der Qualifikation nur Rang 25 belegt.

"Ich bin nicht gut aus dem Startgate gekommen und musste voll attackieren. Dabei bin ich bei einem Linksschwung zu direkt geworden und schon war es vorbei. So schnell geht es, und man ist im Achtelfinale draußen", erklärte Matt.

Zufrieden kann auch Katrin Ofner sein. Die 21-jährige Kärntnerin fuhr zwei weitere Top-Resulate ein: Ofner gewann am Samstag das kleine Finale und holte damit Rang fünf, am Sonntag belegte sie den sechsten Rang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen