Red Bull Hüttenrallye startet 2012 durch

Aufmacherbild
 

Da der Winter noch auf sich warten lässt, müssen die Teilnehmer der Red Bull
Hüttenrallye ihre „Brettln“ vorerst noch im Skistall verstauen.

Um ein spannendes und sicheres Rennen mit optimaler Schneelage und selektiver Streckenführung zu garantieren, wird der Freeski-6-Cross in St. Anton am Arlberg auf Jänner 2012 verschoben.

US-Ski-Star Daron Rahlves wird mit heimischen Herausforderern im neuen Jahr am Start sein.

Verzögert, aber actionreicher

Etwas verzögert aber umso actionreicher wird die Red Bull Hüttenrallye in St. Anton am Arlberg über die Bühne gehen.

Am 27. und 28. Jänner wird der  einzigartige Freeski-Event im 6-Cross-Format seine Spuren durch das  Backcountry im Land Tirol ziehen.

Die selektive Strecke führt alle Teilnehmer zwei Kilometer und 400 Höhenmeter über Stock, Stein und Skihütten.

Ellbogentechnik ist gefragt

In einer Laufzeit von fast zwei Minuten geht es durch unpräpariertes Gelände,  Heustadln und kräfteraubende Steilkurven.

Auch eine Zu-Fuß-Passage muss überwunden werden. An der gesamten Strecke sind nicht nur Nervenstärke und Stehvermögen, sondern auch Ellbogentechnik gefragt.

US-Power

Bei den Herren wird 2012 Daron Rahlves als Titelverteidiger der große Gejagte sein. Als größter Herausforderer gilt Local Hero Lukas Hübl.

Der Tiroler belegte bei der Erstaustragung 2010 den zweiten Platz. Auf den Sieger wartet ein nagelneuer Suzuki Swift.

Frauenpower

Auch bei den Damen wird es spannende Sechskämpfe zu sehen geben. Bereits am Freitag werden die Starterinnen im Freeski-6-Cross um den Sieg kämpfen.

Noch gibt es Restplätze für wagemutige Freeskierinnen, die Anmeldung ist über www.redbull.at/huettenrallye möglich.

Wer sich dieses actionreiche Rennen nicht entgehen lassen will, kann die Stars am 27. und 28. Jänner hautnah am Rande der Strecke anfeuern und auf Autogrammjagd gehen.

Abgeschwungen wird direkt neben der Galzigbahn, das Zielgelände der Red Bull Hüttenrallye ist also für alle Zuschauer bequem zu Fuß erreichbar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen