Aufmacherbild

Ski Nordic is Winter Athletic

Der Winter 2011 steht für Salomon ganz im Zeichen des Skatings. Deshalb bringt der französische Sportausrüster eine komplett neue Range auf den Markt. Dabei ist Salomon der weltweit einzige Hersteller, der Langlaufski, -schuh- und  -bindung aus einer Hand entwickelt.

Das Ergebnis ist ein perfekt abgestimmtes System, auf das auch Spitzensportler wie der Olympiasieger in der Nordischen Kombination, Jason Lamy-Chappuis, vertrauen. Daneben steigen immer mehr  Mountainbiker und Trailrunner im Winter auf die schmalen Bretter um. Salomon bietet hier über 365 Tage im Jahr und alle Saisonen hinweg das passende  Equipment.

Mit dem S-Lab Skate Pro setzt Salomon Maßstäbe im Bereich Skating- Rennschuhe! Das neue Spitzenmodell der Range hat sich bereits im Weltcup der Langläufer und der Nordischen Kombinieren bewährt und ist unter anderem der Wettkampf-Schuh von Olympiasieger Jason Lamy-Chappuis.

Aufgebaut ist der S-Lab Skate Pro auf einem Carbon Chassis. Dieses sorgt in Verbindung mit der neuen SNS Pilot 3 Außensohle für maximale Stabilität und Torsionsteifigkeit. So ist ein effizienter Krafteinsatz ebenso garantiert wie eine präzise Impulsübertragung. Die mikroverstellbare Schnallen des Power Hold Systems optimieren den Krafttransfer von Schuh auf Ski zusätzlich, indem sie dem Fuß zuverlässig hervorragenden Halt bieten.

Darüber hinaus ist der S-Lab Skate Pro mit bewährten Features wie dem Carbon Energyzer und der SNS Pilot RS 17 Technologie ausgestattet. Die nahtlose  Verarbeitung des Schuhs sorgt für höchsten Tragekomfort und hilft Material und damit Gewicht einzusparen.

Die SNS Pilot Bindungen haben sich als führendes System im Breiten- und
Leistungssport etabliert. Nicht zuletzt sind Deutschlands führende Langläufer und
Biathleten auf SNS Pilot Bindungen unterwegs.

Die Argumente für das SNS Pilot System liegen auf der Hand: dank der  Ausstattung mit zwei Bindungsachsen bietet das Salomon-System ein Höchstmaß an Torsionssteifigkeit und Kontrolle.

Die Perfomance der SNS Pilote Bindungen wird im Race-Bereich ab der Saison 2011/12 durch eine weitere Komponente nochmals gesteigert: die Wedge – eine Platte, die zwischen Bindung und Ski montiert wird. Der Vorfuß steht damit um
fünf Millimeter erhöht. Der Abdruck erfolgt so noch länger und kraftvoller. Der Ski
erfährt eine noch größere Beschleunigung, während zugleich die Kontrolle und
Stabilität optimiert werden.

S-LAB Skate
Oberfläche: Sensifit™ Overlap Konstruktion
Außensohle: SNS® PILOT®3 Racing Außensohle
RS 17 + verstärkte Flügelkonstruktion
Chassis: Carbon 3D Skate Chassis
Carbon Skating Fußplatte
Schaft: 3D Energyzer
Schutz: Nahtlos verschweißt
Gewicht: 1200 g/ Paar
Größen: 3.5 - 14
Preis: VK 299,95 €

Der S-Lab Equipe 10 Skate ist ein überaus vielseitiger Rennski, der dank einer
optimierten Druckverteilung besonders schnell gleitet, sich rasch beschleunigen und dabei problemlos manövrieren lässt. Zudem bietet der S -Lab Equipe 10 Skate bietet einen hervorragendem Rebound und maximale  Stabilität.

Technisches Herzstück des Skis ist die sogenannte Carbon Power Distribution Spannung: Dabei liegt auf dem Nomex-Kern des S-Lab Equipe 10 Skate ein von Ski-Spitze bis -Ende durchgehendes Carbon Laminat. Damit wird eine perfekt ausbalancierte Druckverteilung zwischen der vorderen und der hinteren Gleitzone erreicht. Die Folge sind ein besseres Gleitverhalten sowie eine deutliche höhere  Abstoßgeschwindigkeit als bei herkömmlichen Skating Ski.

Ein hochwertiger G5 Zeolit Belag rundet dieses herausragende Ski-Konzept ab. Erhältlich in vier Varianten - für kalte und warme Verhältnisse bzw. mit hoher und niedriger Power Distribution Spannung.

SNS Pilot Equipe Skate + Wedge
Gewicht: Wedge 45 g
Bindung 320 g
Flex: 115
Einstiegsystem: Manuell
Führungsplatte: Durchgehende Führungsplatte
System: SNS® PILOT®
Preis: VK 59,95 €

Performance in der Loipe ist nicht nur Sache von Hard- und Footware. Auch die Bekleidung kann und muss ihren Teil dazu beitragen. Diese Aufgabe erfüllen bei Salomon das Equipe III Jersey und die dazugehörige Tight.

Sie stehen für Leistungssteigerung dank Lycra Power. Dahinter steckt  kontrollierte Kompression, die erwiesenermaßen die Durchblutung der Muskulatur fördert und damit die Sauerstoffversorgung verbessert. So verzögert sich die  Ermüdung der Arme und Beine, was gerade bei längeren, intensiven  Skatingeinheiten von Vorteil ist.

Darüber hinaus bietet das Material  Komfort und beste Passform. Denn dank  seiner Dehnbarkeit ermöglicht Lycra ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Mit  diesen Eigenschaften trägt es zusätzlich, zu einer besseren Leistung bei – weil es diese bei keinem Skatingschritt behindert. Die Atmungsaktivität der Equipe III  Kombi verhindert sowohl ein Überhitzen als auch ein Auskühlen des Körpers in  der Loipe.

SLAB Equipe 10 Skate
Konstruktion: Skating Power Camber für weichen Untergrund
D2FC – Digital Dynamic Flex Control
Kern: Nomex
Belag: G5 Zeolit-Warmbelag
Belag-Anpassung: Weltcup-Warmbelag
DGM – Digital Grinding Measurement
Taillierung: Skating-Race-Sidecut
Längen (cm): 177 / 182 / 187 / 192
Taillierung: 44,5 / 44 / 44,5
Gewicht: 1000 g
Preis: VK 379,95 €
Equipe III Jersey M
Eigenschaften: Geklebter Overlap
Reflektierender Markenschriftzug – hinten und vorne
Impact Schriftzug
UST Ultrasound Seamless TechnologyTM
Doppeltes Bündchen
Versetzter Reißverschluss
Gewebe: actiLite™ Poly L Jersey
actiLite™ Brushed L Power
Lycra®
Technologie: Nahtlostechnologie
Smart Skin™
Passform: Skin Fit
Gewicht: 300 g
Größen: XS – 2XL
Farbe: White / Black
Preis: VK 129,95 €
Equipe III Tight M
Eigenschaften: Verstellbare Taillenweite
Geklebte Innenwand zum Schutz empfindlicher Körperregionen
Geklebter Overlap
Reflektierender Markenschriftzug – hinten und vorne
Impact Schriftzug
UST Ultrasound Seamless Technology ™
Gewebe: actiLite™ Poly L Jersey
actiLite™ Brushed L Power
Lycra®
Technologie: Nahtlostechnologie
Smart Skin™
Passform: Skin Fit
Gewicht: 230 g
Größen: XS – 2XL
Farbe: Black / White
Preis: VK 129,95 €
Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»