Rauch-Kallat versetzt Putin

Aufmacherbild
 

Bei den Paralympics haben ÖPC-Verbandspräsidentin Maria Rauch-Kallat und ihr deutscher Kollege Friedhelm Julius Beucher mit dem Fernbleiben bei einem offiziellen Mittagessen mit Staatschef Vladimir Putin ein politisches Zeichen gesetzt. "Ich kann nicht auf der einen Seite Herrn Putins Säbelrasseln auf der Krim kritisieren, mich über Menschenrechtsverletzungen aufregen und dann zu ihm hingehen, zum Mittagessen einladen lassen und ihm die Hand schütteln", so DBS-Chef Beucher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen