Doppel-Bronze im Riesentorlauf

Aufmacherbild
 

Auch am vorletzten Tag der Paralympics gibt es für die Österreicher Grund zum Jubeln. Markus Salcher gewinnt im Riesentorlauf-Stehend-Bewerb Bronze. Nach Gold in der Abfahrt und im Super-G ist dies bereits seine dritte Medaille bei diesen Spielen. Ebenfalls auf dem dritten Platz landet Roman Rabl bei den Monoski-Fahrern. Auch für ihn ist es Medaille Nummer drei. "Mit einer hab ich gerechnet, weil ich das einfach drauf habe, aber drei sind wirklich lässig", meint ein überglücklicher Rabl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen