Doppel-Bronze im Riesentorlauf

Aufmacherbild

Auch am vorletzten Tag der Paralympics gibt es für die Österreicher Grund zum Jubeln. Markus Salcher gewinnt im Riesentorlauf-Stehend-Bewerb Bronze. Nach Gold in der Abfahrt und im Super-G ist dies bereits seine dritte Medaille bei diesen Spielen. Ebenfalls auf dem dritten Platz landet Roman Rabl bei den Monoski-Fahrern. Auch für ihn ist es Medaille Nummer drei. "Mit einer hab ich gerechnet, weil ich das einfach drauf habe, aber drei sind wirklich lässig", meint ein überglücklicher Rabl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen