Paralympics: Rabl führt in Kombi

Aufmacherbild

Roman Rabl greift bei den Paralympischen Spielen in Sotschi nach einer Medaille in der Super-Kombination. Der Tiroler bewältigt im Sitzend-Bewerb den schwierigen Kurs als Schnellster und führt 0,54 Sekunden Thomas Nolte (GER) Der Vorarlberger Philipp Bonadimann wird auf Platz drei liegend wegen eines fliegenden Starts disqualifiziiert. Matthias Lanzinger wird in der Stehend-Klasse Dritter, 8. Martin Würz und 10. Thomas Grochar. Claudia Lösch startet am Freitag als Dritte in den Super-G.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen