Boardercross-Gold an Vaultier

Aufmacherbild
 

Der Franzose Pierre Vaultier krönt sich zum Olympiasieger im Snowboardcross. Der Lokalmatador Nikolai Oljunin (RUS) gewinnt vor dem US-Amerikaner Alex Deibold (USA) die Silbermedaille. ÖSV-Boarder Hanno Douschan verpasst das Finale nur aufgrund eines Torfehlers und wird Zehnter. Für Markus Schairer und Alessandro Hämmerle läuft es nicht nach Wunsch. Beide schaffen es nicht ins Semifinale. "Wir hatten relativ wenig Mitsprache-Recht auf diesem Hang. Es war nicht unser Tag", so Schairer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen