Schattschneider verpasst Finale

Aufmacherbild

Clemens Schattschneider verpasst trotz starker Leistung den direkten Final-Einzug im Slopestyle. Der Niederösterreicher belegt in der zweiten Quali-Gruppe Rang sechs, nur die Top 4 ziehen direkt ins Finale ein. Mit seiner Wertung von 90,0 Punkten hätte Schattschneider in der 1. Quali-Gruppe Rang drei belegt. Adrian Krainer belegt nach zwei Stürzen Rang 14. Am Samstag gibt es im Semifinale eine 2. Chance. Den Quali-Sieg sichert sich der X-Games-Sieger Maxence Parrot (CAN) mit 97,50 Punkten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen