Schattschneider verpasst Finale

Aufmacherbild
 

Das Slopestyle-Finale der Herren geht ohne Österreicher über die Bühne. Clemens Schattschneider und Mathias Weißenbacher scheitern im Semifinale. Beide ÖSV-Boarder bringen keinen fehlerfreien Lauf über den Kurs. Schattschneider belegt mit 29,50 Punkten Rang 17. Seine 90,00 Punkte vom 1. Quali-Run am Donnerstag hätten zum Final-Einzug gereicht. Weißenbacher landet auf Rang 18. Billy Morgan (GBR) gewinnt das Semifinale. Weiter sind auch Kotsenburg (USA), McMorris (CAN) und Kadono (JPN).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen