Adrian Krainer verletzt sich

Aufmacherbild
 

Nicht nach Wunsch verläuft für den österreichischen Slopestyler Adrian Krainer das Training bei den Olympischen Spielen in Sotschi. Der 22-jährige Kärntner kann zwar auf dem Olympia-Parcours von Krasnaja Poljana einen Sturz am letzten Kicker vermeiden, dabei zieht er sich aber ein etwa zwei Zentimeter langes Cut am Kinn zu. Außerdem klagt Krainer über Schmerzen in beiden Fersen. Derzeit unterzieht er sich im Krankenhaus einer genauen Untersuchung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen