Gold für Julia Dujmovits

Aufmacherbild

Julia Dujmovits gewinnt Gold im Parallel-Slalom. Im Finale setzt sich die Burgenländerin gegen die Deutsche Anke Karstens mit 12 Hundertstel durch. Bronze geht mit Amelie Kober ebenfalls an Deutschland. Die weiteren Österreicherinnen haben in ihren Läufen Pech. Ina Meschik scheidet im Viertelfinale wegen einer Hundertstel Rückstand aus und auch Marion Kreiner fehlen nur fünf Hundertstel um ins Halbfinale aufzusteigen. Claudia Riegler stürzt bereits im Achtelfinale und scheidet aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen