Windisch will ins Halbfinale

Aufmacherbild
 

Am Samstag (11 Uhr MEZ) hat Short-Trackerin Veronika Windisch über ihre bevorzugte Distanz, die 1.500 m, ihre zweite Chance bei den Olympischen Spielen. In der Qualifikation peilt die 31-Jährige, die am Montag über 500 m trotz guter Form den Aufstieg mit Rang 21 verpasste, das Halbfinale an. "Über 1.500 m gibt es viel Taktik. Es geht darum, sich gut zu positionieren", so Windisch, der die längere Distanz liegt. Aus sechs Vorläufen qualifizieren sich die jeweils drei Besten für die Halbfinali.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen