Hamelin gewinnt Shorttrack-Gold

Aufmacherbild
 

Der kanadische Shorttracker Charles Hamelin gewinnt in 2:14.985 Minuten die Goldmedaille über 1500 Meter. Die Silbermedaille geht an den Chinesen Tianyu Han (+0,070). Victor An (RUS/+0,077), der Sieger von 2006, wird Dritter. Für Hamelin ist es die vierte Olympia-Medaille. Der Kanadier gewann bereits in Turin 2006 Staffelsilber und in Vancouver 2006 Einzelgold über 500 Meter, sowie Staffelsgold über 5000 Meter. Österreichische Athleten sind in den Herren-Bewerben nicht am Start.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen