Halfpipe-Gold an US-Freestyler

Aufmacherbild

US-Freestyle-Skier David Wise holt das erste Olympia-Gold in der Halfpipe. Nach einem famosen ersten Finallauf, der mit 92,00 Punkten belohnt wird, ist der X-Games-Sieger nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Daran ändert auch ein Sturz im zweiten Run nichts. Silber holt sich der Kanadier Mike Riddle (90,60) vor dem Franzosen Kevin RolLand (88,60). Qualifikations-Sieger Justin Dorey kommt im ersten Lauf schwer zu Sturz. Auch den zweiten verpatzt der Kanadier und wird nur Zwölfter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen