USA holt Gold im Eistanz

Aufmacherbild

Das amerikanische Duo Meryl Davis/Charlie White holt bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille im Eistanz. Das Paar aus Michigan verteidigt die Führung aus dem Kurztanz und kommt auf 195,52 Punkte. Silber geht an das kanadische Paar Tessa Virtue/Scott Moir, das auf 190,99 Zähler kommt. Bronze holen die Russen Jelena Ilinych/Nikita Kazapalow (183, 48). Davis/White nehmen damit Revanche an Virtue/Moir, denen sie sich vor vier Jahren in Vancouver geschlagen geben mussten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen