Schweizerinnen gewinnen Bronze

Aufmacherbild
 

Die Schweizer Eishockey-Frauen gewinnen in Sotschi das Spiel um Platz drei gegen Schweden mit 4:3 und sichern sich damit erstmals olympisches Edelmetall. Dabei geraten die Eidgenossinen durch Tore von Michelle Löwenhielm (15.) und Erica Uden Johansson (39.) mit 0:2 in Rückstand, Sara Benz (42. Minute), Phoebe Stanz (47.) und Jessica Lutz (54.) drehen die Partie jedoch im Schlussabschnitt. Nach Alina Müllers Empty-Net-Goal (59.), gelingt Pernilla Winberg (60.) nur mehr Ergebnis-Kosmetik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen