Nödl und Lange im Olympia-Kader

Aufmacherbild
 

Teamchef Manny Viveiros ändert seinen 25 Mann umfassenden Olympia-Kader auf zwei Positionen. Statt Angreifer Andreas Kristler steht sein Salzburger Teamkollege Andreas Nödl im endgültigen Aufgebot, der dritte Torhüter Fabian Weinhandl (KAC) wird durch DEL-Legionär Mathias Lange (Iserlohn Roosters) ersetzt. Die ursprüngliche Nichtnominierung der beiden Cracks hatte für Verwunderung gesorgt, da Nödl bis letzten März in der NHL spielte und Lange in der DEL mit starken Leistungen überzeugt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen