Russen mühen sich mit Slowenien

Aufmacherbild

Beim Auftakt der Gruppe A kommt es auch zum ersten Auftritt von Gastgeber Russland und die Hausherren haben mit Slowenien mehr Mühe als erwartet. Nach zwei Drittel liegen die Russen nach Treffern von Ovechkin, Malkin und Kovalchuk bzw. Jeglic (2) nur mit 3:2 in Front. Im Schlussabschnitt sorgen dann aber Nichushkin und Belov für klare Verhältnisse und den 5:2-Erfolg. Die USA lassen der Slowakei nicht den Hauch einer Chance und schießen die Ost-Europäer mit 7:1 vom Eis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen