Starkbaum: Olympia ungefährdet

Aufmacherbild

Entwarnung gibt es für das Eishockey-Nationalteam und Bernhard Starkbaum. Der Torhüter hat sich Samstag beim 5:4-Sieg seines schwedischen Vereins Brynäs gegen HV71 leicht am Knie verletzt, seine Olympia-Teilnahme ist aber nicht in Gefahr. Er hatte noch am Sonntag eine Gehhilfe benötigt. Bei der nun durchgeführten MRT konnte aber keine schwerere Verletzung festgestellt werden. Starkbaum wird einige Tage pausieren und aller Voraussicht nach nächste Woche wieder trainieren können.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen