Österreich eröffnet Quali-Runde

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Nationalteam kämpft am Dienstag gegen Slowenien um den Einzug ins Viertelfinale. Zunächst wurde die Beginnzeit mit 18:00 Uhr festgesetzt, nun aber auf 09:00 Uhr vorverlegt. Somit eröffnen die Österreicher den Qualifikationsspieltag, an welchem auch noch Russland-Norwegen, Schweiz-Lettland und Tschechien-Slowakei um den Einzug unter die besten acht Nationen kämpfen. Bei den Slowenen ist Superstar Anze Kopitar, nachdem er von einem Puck getroffen wurde, fraglich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen