Zweiterfolgreichster Tag der ÖOC-Geschichte

Aufmacherbild
 

Nur am Gold-Montag in Turin erfolgreicher

Der erfolgreichste Tag der rot-weiß-roten Olympia-Geschichte datiert von 20. Februar 2006, als Benjamin Raich im Riesentorlauf, Michaela Dorfmeister im Super-G und das Skispringer-Team mit Andreas Widhölzl, Martin Koch, Andreas Kofler und Thomas Morgenstern jeweils Olympia-Gold gewonnen hatte. Bronzemedaillen holten damals Hermann Maier im Riesentorlauf und Alexandra Meissnitzer im Super-G.

Am 9. Februar 1992 gewannen in Albertville Patrick Ortlieb in der Abfahrt und Skispringer Ernst Vettori von der Normalschanze Gold, Martin Höllwarth hinter Vettori Silber sowie Günther Mader in der Abfahrt und Eisschnellläuferin Emese Hunyady über 3.000 m Bronze.

Der 22. Februar 2014 geht mit zwei Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen als zweit-erfolgreichster Tag bei Olympischen Spielen in die österreichische Sportgeschichte ein.

Erfolgreicher war nur der 20. Februar 2006 in Turin mit drei Gold-und zwei Bronzemedaillen. Genauso erfolgreich wie an diesem Samstag waren Österreichs Athleten auch am 9. Februar 1992 in Albertville.

Zwei Mal Gold, ein Mal Silber, zwei Mal Bronze

Dank Gold von Mario Matt (Alpin-Slalom) und Julia Dujmovits (Snowboard-Parallel-Slalom), Silber von Marcel Hirscher im Slalom sowie jeweils Bronze durch Benjamin Karl (Snowboard-Parallel-Slalom) und der Biathlon-Staffel durften sich Österreichs Sportfans am vorletzten Tag der Olympischen Winterspiele in Sotschi über fünf Medaillen freuen.

Zum dritten Mal fünf Medaillen an einem Tag:

9.2.1992 in Albertville (2 Gold - 1 Silber - 2 Bronze):

Ski alpin/Abfahrt Herren: Gold: Patrick Ortlieb, Bronze: Günther
Mader

Skispringen/Normalschanze: Gold: Ernst Vettori, Silber: Martin
Höllwarth

Eisschnelllauf/3.000 m Damen: Bronze: Emese Hunyady

20.2.2006 in Turin (3 - 0 - 2):

Ski Alpin/Riesentorlauf Herren: Gold Benjamin Raich, Bronze
Hermann Maier

Ski alpin/Super-G Damen: Gold Michaela Dorfmeister, Bronze: Alexandra Meissnitzer

Skispringen/Team-Bewerb: Gold Österreich (Andreas Widhölzl,
Andreas Kofler, Martin Koch, Thomas Morgenstern)

22.2.2014 in Sotschi (2 - 1 - 2):

Ski alpin/Slalom: Gold Mario Matt, Silber Marcel Hirscher

Snowboard/Parallel-Slalom: Gold Julia Dujmovits, Bronze Benjamin Karl

Biathlon/Staffel: Bronze Österreich (Christoph Sumann, Daniel
Mesotitsch, Simon Eder, Daniel Landertinger)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen