Gespräch mit Schranz

Anschließend ging es für Putin einen Stock höher, dort war gerade die "Ischgl Night" im Gange.

Putin gratulierte Österreich zu Gold und Silber und meinte weiters: "Ich wünsche Ihnen noch viele Medaillen, aber Russland noch mehr."

Mit "Schönen Abend und Mahlzeit" beschloss er seine kurze Rede, setzte sich an einen Tisch und wechselte mit Schranz ein paar persönliche Worte.

Gleich darauf bekam er eine Brettljause und ein Schnitzel serviert.

Weiter zum Eiskunstlauf

Das hat er aber nicht aufgegessen, denn nach rund zwanzig Minuten war der Hohe Besuch bereits wieder gegangen.

Aber nicht ohne vom ÖOC noch beschenkt worden zu sein. Der als äußerst sportlich geltende Staatsmann erhielt einen Anorak und eine Haube.

Und dann verriet Putin, der an den ersten beiden Tagen noch keinem olympischen Bewerb live beigewohnt hatte, noch, wo man ihn als nächstes antreffen wird. "Ich will mir Eiskunstlauf anschauen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen