Olympia kompakt - Tag 10 mit 5 Entscheidungen

Aufmacherbild

Alle Infos im LAOLA1-Olympia-Ticker>>>

Österreicher im Einsatz:

Wegen Nebels auf Dienstag (07:30 MEZ) verschoben! Snowboard - Cross, Herren:Hanno Douschan, Alessandro Haemmerle, Markus Schairer

Wegen Nebels auf Dienstag verschoben! Biathlon - Massenstart/15 km, Herren: Simon Eder, Dominik Landertinger, Christoph Sumann

Skisprung - Teambewerb Herren

Österreich holt im Teambewerb der Skispringer bei den Olympischen Spielen in Sotschi die Silbermedaille.

Nach einem spannenden Zweikampf liegen Michael Hayböck, Thomas Morgenstern, Thomas Diethart und Gregor Schlierenzauer 2,7 Punkte hinter dem Quartett aus Deutschland mit Andreas Wank, Marinus Kraus, Andreas Wellinger und Severin Freund.

Zum dritten Mal nach 1994 und 2002 holen die DSV-Springer Gold im Teambewerb.

Bronze geht mit 16,2 Zählern Rückstand an das Team aus Japan.

Nation Punkte
GOLD: Deutschland 1041,1
SILBER: ÖSTERREICH 1038,4
BRONZE: Japan 1024,9

Biathlon - Massenstart Damen

Darya Domracheva holt sich bei den Olympischen Spielen in Sotschi ihre dritte Gold-Medaille.

Nach dem Einzel- und Verfolgungsrennen ist die Weißrussin auch im Massenstart-Bewerb nicht zu schlagen und gewinnt nach einem Schießfehler mit 20,2 Sekunden Vorsprung auf Gabriela Soukalova (CZE/1).

Im Zielsprint um Bronze setzt sich Tiril Eckhoff (NOR/1/+27,3) knapp gegen Evi Sachenbacher-Stehle (GER/0/+28,3) durch.

Österreicherin ist in einem von Stürzen geprägten Rennen keine am Start.

Name Nation Zeit Fehler
GOLD: Darya Domracheva BLR 35:25.6 1
SILBER: Gabriela Soukalova CZE +20.2 1
BRONZE: Tiril Eckhoff NOR +27.3 1

Bob - 2er Herren

Russland jubelt über Olympia-Gold im 2er-Bob.

Alexander Zubkov und Alexey Voevoda lassen sich ihre Gold-Medaille im vierten und letzten Lauf nicht mehr nehmen und rasen mit ihrer vierten Laufbestzeit souverän zum Sieg.

Silber geht an die Schweizer Beat Hefti und Alex Baumann (+0,66). Die US-Amerikaner Steven Langton und Steven Holcomb (+0,88) jubeln über Bronze.

Der österreichische Zweier-Bob Benjamin Maier/Markus Sammer verpasst das Finale der Top 20.

Der 19-jährige Maier und sein sieben Jahre älterer Partner lagen schon am Sonntag nach zwei von vier Läufen nur auf dem 22. Platz. Am Montag gelingt ihnen im dritten Lauf keine Rangverbesserung mehr.

"Wir sind beide zufrieden. Wir haben konstant gute Leistungen gebracht und freuen uns jetzt schon auf den Vierer-Bob-Bewerb", erklärt Olympia-Debütant Maier.

Namen Nation Zeit
GOLD: Zubkov/Voevoda RUS 3:45.39
SILBER: Hefti/Baumann SUI +0.66
BRONZE: Holcomb/Langton USA +0,88
22. Maier/Sammer Finale verpasst

Freestyle - Springen Herren

Das Freestyle-Springen bei den Olympischen Spielen ist fest in weißrussischer Hand.

Nachdem Alla Tsuper bei den Frauen gewinnen konnte, holt Landsmann Anton Kuschnir bei den Herren ebenfalls die Goldmedaille. Der 29-Jährige setzt sich mit 134,50 Punkten vor David Morris durch, der Australier kommt auf 110,41 Zähler. Bronze geht an Zongyang Jia aus China (95,06).

Kuschnir zeigt im Finale der besten Vier einen Sprung mit Höchstschwierigkeit und insgesamt fünf Schrauben.

Eiskunstlauf - Eistanzen

Das amerikanische Duo Meryl Davis/Charlie White holt bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille im Eistanz.

Das Paar aus Michigan verteidigt die Führung aus dem Kurztanz und kommt auf 195,52 Punkte. Silber geht an das kanadische Paar Tessa Virtue/Scott Moir, das auf 190,99 Zähler kommt. Bronze holen die Russen Jelena Ilinych/Nikita Kazapalow (183, 48).

Davis/White nehmen damit Revanche an Virtue/Moir, denen sie sich vor vier Jahren in Vancouver geschlagen geben mussten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen