Terror-Angst im US-Lager

Aufmacherbild

Die US-Regierung erklärt, dass im Falle eines Terror-Anschlags bei den Olympischen Spiele in Sotschi Notfall-Pläne bereit liegen. Wie diese aussehen, will das Außenministerium naturgemäß nicht preisgeben. Unter anderem stehen im Schwarzen Meer zwei US-Kriegsschiffe parat. Indes werden die US-Athleten angehalten, die Nationalfarben nur in sicheren Arealen zu tragen. Eine Verhaltensempfehlung, die allerdings auch bei anderen sportlichen Großereignissen gegeben wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen