Sotschi: Flugentführung gestoppt

Aufmacherbild
 

Aufatmen bei den Olympischen Spielen! Wie türkische Medien berichten, sollte ein Flugzeug nach Sotschi entführt werden, der Täter wurde jedoch in Istanbul überwältigt. Unbestätigten Meldungen zufolge drohte ein Entführer mit einer Bombe und forderte eine Umleitung der türkischen, aus dem ukrainischen Charkow kommenden, Linienmaschine an den Austragungsort der Olympischen Spiele. 110 Passagiere an Bord waren in Angst und Schrecken, ehe die Entführung rechtzeitig beendet werden konnte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen