Putin empört mit neuer Aussage

Aufmacherbild

Vladimir Putin kann das stark diskutierte Thema rund um Homosexuelle nicht ruhen lassen. Bei einem Treffen mit Freiwilligen in der Region Krasnaja Poljana, wo die Snowboard-Bewerbe stattfinden, liefert er mit einer neuen Aussage weiteren Zündstoff. "Schwule sollen sich in Sotschi wohlfühlen. Aber bitte lasst unsere Kinder in Ruhe", soll er laut Medienberichten gesagt haben. In Russland steht es unter Strafe, sich in Gegenwart von Minderjährigen positiv über Homosexualität zu äußern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen