Hendrickson feiert Comeback

Aufmacherbild

Nach mehr als fünfmonatiger Verletzungspause gibt Skispringerin Sarah Hendrickson bei den Olympischen Spielen in Sotschi ihr Comeback. Die Weltmeisterin hatte sich Ende August im Training in Oberstdorf einen Kreuzbandriss sowie Innenband- und Meniskusverletzungen im rechten Knie zugezogen. In der Vorwoche absolvierte die 19-Jährige bereits die ersten Sprünge auf Schnee, am Mittwoch wurde sie vom US-Skiverband ins dreiköpfige Aufgebot für die Olympiapremiere des Damenskispringens nominiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen