Iraschko will Olympia-Medaille

Aufmacherbild
 

Für die Skisprung-Damen geht es am Dienstag erstmals in der Geschichte um Olympia-Medaillen. Österreich hat mit Daniela Iraschko-Stolz ein heißes Eisen im Feuer. "Ich lebe im Moment wie in einem Märchen. Ich wollte das immer schon als Kind, bei den Olympischen Spielen teilnehmen. Dass es jetzt soweit ist, ist fast nicht glaubbar", sagt die 30-Jährige. "Es ist eine meiner Lieblingsschanzen. Jeder der mich kennt, hat gewusst, dass mein Ziel eine Medaille ist", so die Steirerin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen